Hallenturnier


Hallenreitturnier 2014

Einen Glanztag erwischte Felix Haßmann aus Lienen beim Abschlussspringen des Voßwinkeler Hallenreitturniers. Mit seinen Pferden Horse Gym´s Lianos, Condor und SL Brazonado belegte er im S-Springen am Sonntagnachmittag den ersten, dritten und fünften Platz. Nur Niels Hirschheydt hatte sich neben dem Sieger, der mit zwei Pferden fehlerfrei blieb, für das Stechen qualifiziert und kam auf den zweiten Platz.

In einem anspruchsvollen Parcours gingen 40 Reiter an den Start. Lokalmatador Philipp Müller landete mit Cork Lane mit einem Fehler auf dem achten Platz. Der Hellefelder Klaus Otte-Wiese kam mit Arthur auf Rang zehn vor Kathrin Müller mit Felitia auf Platz 11. „Wir haben am Wochenende tollen Sport in Voßwinkel gesehen, das gut besetzte S-Springen am Sonntag war ein gelungener Abschluss“, fasst Rabea Balecke, Geschäftsführerin beim Reitverein Voßwinkel, das sportliche Geschehen zusammen.



Felix Haßmann,  Bernd Müller, Theo Arndt und Christian Hauschulte -Oberdick

Die sauerländer Reiter verbuchten in Voßwinkel einen Sieg nach dem anderen. Katharina Potthoff vom heimischen Reitverein gewann sowohl eine Stilspringprüfung der Klasse E als auch eine der Klasse A. Ihre Vereinskollegin Maike Tölle machte es ihr in einer Stilspringprüfung der Klasse A gleich und landete auf dem ersten Platz. Auch die Hellefelder Reiter waren erfolgreich unterwegs. Klaus Otte-Wiese gewann zwei M-Springen, Marco Pieper zwei L-Springen, Christoph Greitemann ein A- und ein L-Springen und Elena Behle siegte zweimal in einem A-Springen. Walter Lutter vom Reitverein Holzen war in einem Springen der Klasse M siegreich.



Katharina Potthoff und Jacqueline Fritz


Maike Tölle

Hier finden Sie die kompletten Ergebnisse.

                                                                                  


 

Zucht-, Reit- und Fahrverein Voßwinkel