Hallenturnier


Hallenreiturnier 2015

Mit einem Sieg von Philipp Schöllhorn und Forcetto vom Reitverein Hollekusse im  S-Springen mit Stechen sind die „Voßwinkeler Hallenreitertage“ am Sonntag sportlich zu Ende gegangen.

Insgesamt hatten sich sieben Reiter für das Stechen qualifiziert. Ohne Fehler und mit einer Zeit von 36,39 Sekunden ließ er Christian Neubecker aus Bochum und Anna-Maria Jakobs vom Reitverein Warburger Land im Stechen hinter sich. Kathrin Müller hielt als Siebte die Voßwinkeler Fahnen hoch.

 
Philipp Schöllhorn, Theo Arndt und Andrea Müller


Aber auch zahlreiche Siege und Platzierungen in den weiteren Prüfungen blieben im Sauerland. So konnten u.a. Marco Lilienbecker mit Hamidah vom Reitverein Voßwinkel  und Marco Pieper auf Comtess vom Reitverein Hellefeld jeweils eine Springprüfung der Klasse M für sich entscheiden. Siegreich in einer Springprüfungen der Klasse L war Anna-Maria Gründler aus Hellefeld, Kathrin Müller in einer Springpferdeprüfung der Klasse L. Emma Venus Neff vom Reitverein Brilon und Elena Behle und Ulrike Hoffmann aus Hellefeld gewannen jeweils eine Springprüfung der Klasse A. Platz eins und der geteilte siebte Platz in einem Stilspringen der Klasse E gingen an Anna-Lena Potthoff, Hannah Buchheister und Marleen Teutenberg, alle vom Reitverein Voßwinkel.

Anna-Lena Potthoff, Theo Arndt und Jacqueline Fritz 

Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier.

Den Abschluss des Reitturniers bildete die Karnevalsparty am Sonntagabend.

            



 

Zucht-, Reit- und Fahrverein Voßwinkel